16.01.2016

Glück


Schon lange liegen die schönen Glückspapiere bei mir. Ich habe sie nie angeschnitten, weil ich immer möglichst viel von dem Papier zeigen wollte, Sprüche nicht zerschnippeln und ich glaube, das sie vor allem als Ganzes wirken. Bei meinem letzten Workshop bei Silke hatte sie ein paar ganz spezielle Alben-Formate als Muster dabei, an diese errinnerte ich mich, als ich mal wieder in meinen Papierkisten wühlte. Also ein Album soll es werden, 12 cm x 27,5 cm, ganz schlicht, innen weisse und ein paar passende farbige Seiten, bereit, um von jemandem der Freude an dem Album hat, gestaltet zu werden.



 Und Eines nur mit weissen Seiten, 13 cm x 21 cm, um Glücksmomente festzuhalten...




Liebe Grüsse Manuela




Material: Alexandra Renke, SU, Papierwerkstatt

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    wie gut ich dich verstehen kann! Bei diesen Papieren hätte ich es auch kaum übers Herz gebracht, die Schere anzusetzen bzw. den Papiertrimmer. Dir ist aber der perfekte Zuschnitt für die Alben gelungen. Sie sehen ganz bezaubernd aus und wirken gerade durch die Papiere so gut. Da braucht es nicht viel mehr.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Mich machst Du hier mit Deinen zauberhaften Werken auch jedesmal glücklich, allein vom Schauen dürfen krieg' ich gute Laune! Toll!!! <3 Ganz liebe Grüsse zu Dir aus dem hohen Norden, liebe Manuela. :) Marion

    AntwortenLöschen
  3. :)) wunderschön festgehalten ... für das GlÜCK !!!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön sehen Deine Alben aus!
    Die Papiere sind einfach toll.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  5. Hab mich auch noch nicht getraut, diese Papiere (in meinen Lieblingsfarben) anzuschneiden. Aber du hast das toll gelöst, liebe Manuela. Die Alben sehen wunderschön aus. <3
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela
    Zwei tolle Alben hast du erstellt! Schön in den Farben und das Papier super schön eingesetzt. Die werden bestimmt gerne gefüllt.
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
  7. Ganz, ganz zauberhaft!!

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  8. ... Ich mag die Glücksserie auch besonders gern!
    Zwei tolle Alben sind daraus entstanden!!!
    Viele liebe Grüße!
    Anett

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Alben...und wunderschön in Szene gesetzt...
    Liebe Sonntagsgrüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manuela,

    mir geht es da ähnlich.... es fällt mir auch oft schwer die schönen Papierchen anzuschneiden - daher habe ich mittlerweile auch schon über 400 komplette Bögen aus der Renke-Manufaktur hier *schäm* (hab ich beim auf-, aus- und umräumen festgestellt) .... das muss sich ändern und wenn als erstmal der erste Schnitt gemacht ist, gehts auch einfacher :)

    Deine Alben sehen sehr schön mit den Glückspapieren aus ♥

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Bella

    AntwortenLöschen
  11. Das Dilemma erkenne ich (-;
    Die Lösung, die Du gefunden hast, gefällt mir sehr! Ich gehe davon aus, dass Du einen Bin-It-Cutter (oder wie heisst das?) besitzt? Ringalben würde ich auch gerne mal machen. Vielleicht lässt es sich ja einrichten, einen Workshop zu folgen...
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Sonntag,
    VG Judith

    AntwortenLöschen
  12. der Bogen ist auf jeden Fall gut genutzt...
    sieht wieder klasse aus...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  13. oh ist das schön, diese hübschen Papiere und all die Details...!
    Herzlichen Gruss Moni
    danke dir für deinen lieben Kommi ;)

    AntwortenLöschen