30.09.2015

Gutscheinkarten

Am Wochenende brauchten wir gleich 2 Geburtstagskarten, jeweils für einen Gutschein. Die erste Karte war für einen "Cacher", seine Lieblingsbeschäftigung ist Geocaching, also habe ich mich daran orientiert.




Die 2. Geburtstagskarte enthielt einen Gutschein für ein "spezielles Frühstück" und ich habe die ersten Kärtchen von dem neuen Designpapier "Roter Apfel" aus der Erlebniswelt verwendet.




Ich werde immer wieder zu meinen "Stanzteilen" angefragt...

Zum irgendwo aufkleben, wo sie dauerhaft schön bleiben sollen (z.B. Alben), stanze ich die Teile aus dem Designpapier und dünnem Karton aus und klebe sie aufeinander, das ergiebt ein recht festes Teil. Wenn ich sie irgendwo anhängen möchte, stanze ich 3 Teile, 2x Designpapier für Ober- und Rückseite (Achtung: für die Rückseite das Papier wenden...) und ganz dünner Karton oder festes Papier für dazwischen. Alles aufeinanderkleben und gut trochnen lassen. Wird ganz fest und kann auch ganz gut mit einer Öse versehen werden.


Liebe Grüsse Manuela




Material: Alexandra Renke, Maja Design, SU, 4enSrap