14.01.2017

Noch mehr Geburtstage

Im Januar kenne ich ein paar Geburtstagskinder. Hier noch zwei Glückwunschkarten, wieder in winterlichem weiss... nachher gibts dann auch wieder mal ein wenig Farbe.





Liebe Grüsse Manuela




09.01.2017

Geburtstagskarte

Das Geburtstagskind hatte noch letztes Jahr Geburtstag und auch diese Karte ist in winterlichem weiss entstanden, obwohl wir noch keinen Schnee hatten. Noch ein bisschen festliches Gold, da "Weihnachten" noch auf meinem Werkeltisch lag, ein bisschen von der Sehnsucht nach Frühling dazu und ein Hauch rosa, weil das Geburtstagskind das mag. Und weil ich jetzt schon ein paar Schmetterlingen begegnet bin, zeige ich die Karte hier auch.








Liebe Grüsse Manuela




Material: DP Aquarell gold, Transparentpapier nudeCristal Drops, Stanze ähnlich happy, Sisal

06.01.2017

Winterwonderland


  

Den Januar mag ich gar nicht, den könnte man aus dem Kalender streichen und den Februar gleich mit. Dafür jeweils zwei Monate lang Mai und September, ja, das würde mir gefallen. Aber da ich zum Glück keinen Einfluss auf den Jahreslauf habe, muss ich mich zwanzgsläufig mit dem Januar anfreunden. In diesem Winter war es bisher einfach, zeigt sich die Sonne doch ungewohnt oft und seit ein paar Tagen dürfen wir wirklich eine Winterwunderwelt geniessen mit der eingeschneiten Landschaft. Aber das Grau wird wieder kommen und was macht man dann am besten, genau, ausmisten, räumen und planen.

Und Silke hatte die wunderbare Idee, monatlich eine Glücksmappe zu fertigen. Das Glücksbuch finde ich seit dem Kreativprojekt Nr. 1 eine wunderbare Sache, weiss aber wie schwierig es ist dran zu bleiben. Und wie das mit den Vorsätzen fürs neue Jahr ist, brauche ich niemandem zu erzählen. Aber Monat für Monat? Oder nur vereinzelte... immer wieder ein neuer Start. Vielleicht magst du auch mitmachen? Dann melde dich bei Silke...

Also meine Glücksmappe für den Januar ist natürlich wieder ein Ordner geworden, ich liebe diese Flexibilität einfach. Handlich in 20cm x 20cm. Drei Register, das erste für die Glücksmomente und auch als Motivationsbuch für die allzu grauen Tage. Das Zweite für Ideen und Projekte um meine chaotische Zettelwirtschaft in ein paar Bereichen zu beenden. Im Alltag bin ich mittlerweile bedingt durch die Kinder so strukturiert, das ich das wohl hinkrege, wenn ich es nur endlich in Angriff nehme. Und das Dritte für die Planung der Projekte in Haus und Garten. Wenn ich weiss wo anfangen, ist es doch viel leichter... und aufräumen und entrümpeln macht doch bekanntlich glücklich.

Die Farben, winterlich, glasklar, weiss, natur und grau bis schwarz...



Die Front ist aus Plexiglas. Wenn ihr Buchleinen auf eine glatte Oberfläche klebt, bringt einen schmalen Streifen Klebeband am Rand des Leinens an, damit der Leim nicht rausdrückt und das Buchleinen nicht ausfranst.






Ein Leporello mit Tags, hintendrauf notiert, was den Januar für mich besonders macht. Ebenso haben schon ein paar winterliche Bilder von einem schönen Ausflug den Weg hineingefunden.

Für euch ein bisschen Winterwonderland aus meiner Januarmappe...


Unten Nebel und alles eisig.


Über dem Nebel, strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und grün.


Hier reingepackt...




Liebe Grüsse Manuela




03.01.2017

Winterliches Danke

Eine Dankekarte hat sich auf den Weg gemacht, in winterlichem, aber warmem weiss... die negative der Stanzteile als Schablone für die Strukturpaste genutzt. Wenn man die Strukturpaste von Heidi Swapp (Art Screen Ink) mit dem Heissluftfön lange genug bearbeitet, blässt sie sich auf, ein toller Effekt finde ich.







Liebe Grüsse Manuela




Material: Stanze Etikett, Pusteblume, Mohnblumen, Strukturpaste  

31.12.2016

2017

Es war ein bisschen ruhig hier... aber gerne möchte ich mich in diesem Jahr nochmal melden.

Ein turbulentes Jahr voller Veränderungen, aufs und abs, vielen positiven, neuen  und schönen Erfahrungen und auch ein paar nicht so schönen, viel gelernt, ausprobiert, nette Begegnungen, neue Freundschaften und ein dauernd voller Emailbriefkasten...
 
Und das hat ganz viel mit euren zahlreichen Besuchen hier zu tun. Ein ganz herzliches Dankeschön, dass ihr immer wieder herkommt und ein ganz herzliches Dankeschön für die lieben Kommentare die ihr immer wieder hierlasst. Auch wenn ich nicht oft darauf reagiere, freue ich mich immer sehr darüber.

Ein ganz liebes Dankeschön an Alexandra Renke für immer wieder wunderbare Materialien, mit denen ich so gerne werkle, für den Platz in ihrem tollen Team, welches in diesem Jahr gewachsen, gewachsen und gewachsen ist und mich mit seiner Kreativität ganz schön herausfordert.

Vieles nehme ich gerne mit ins neue Jahr, ich freue mich auf ein Wiederlesen, auf den Austausch, das füreinander und miteinander. Und wünsche euch einen guten Start ins 2017, in ein Jahr voller Glücksmomente, einem Jahr, in dem eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.







Alles Liebe für euch, Manuela




Material: Die Schornsteinfeger, Typostempel Kleeblatt

12.12.2016

AdventsBlogHop Türchen 12

65 Kreative gestalten, basteln und werkeln Kleinigkeiten und bedanken sich damit bei einem ganz besonderen Menschen.

 FÜREINANDER   -  MITEINANDER

Zusammen mit Kristin darf ich heute jemandem Danke sagen. Und die Entscheidung fiel mir ganz schön schwer. Bin ich doch für so vieles in meinem Leben sehr dankbar und es gibt ein paar ganz besondere Menschen in meinem Leben, denen ich viel verdanke.

Bedanken möchte ich mich bei meinen Kindern...

Ein wunderbares Geschenk sie erhalten zu haben. Seitdem  bereichern sie täglich mein Leben mit Feude, kleinen und grossen Glücksmomenten, Liebe und Vertrauen. Sie fordern mich, zeigen mir meine Grenzen, meine Schwächen und Stärken, bewegen mich zu lernen, zu überdenken und mich immer wieder mit ihnen, mir und der Welt auseinanderzusetzen, mich weiter zu entwickeln und nicht stehen zu bleiben...  ich wachse und reife mit ihnen. Ich bin ihnen dankbar für die guten und auch schwierigen Zeiten. Dass ich sie über alles Liebe, das spüren sie hoffentlich und bekommen sie natürlich zu hören. Sie sind genau richtig wie sie sind... aber habe ich mich jemals dafür bedankt, sie auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleiten zu dürfen?

Sie bekommen einen Stern, der sie immer daran erinnern soll. Verpackt in einer kleinen Schachtel werden sie ihn unterm Weihnachtsbaum finden. Zusammen mit einem Dankebrief, an desen Worten ich immer wieder arbeite und hoffentlich bis Weihnachten zum Ausdruck bringen kann, was ich empfinde.











Morgen geht es weiter mit Sonja und Bella. Schaut um 18.00 Uhr bei den beiden vorbei.



Liebe Grüsse Manuela




Material: DP Sternenzauber, Gittermuster, Stanze Engelchen, Teufelchen, 24 Dez, Stempel Typo Kreis
Anleitung für den gefalteten Stern hier 

05.12.2016

Weihnachtsplaner

Das habe ich aus den Designpapieren gemacht, aus deren Resten ich gestern Karten gezeigt habe. Ordner und Ordner mit Mappenklappen im Weihnachtsgewand. Gefüllt werden sie mit Arbeitsblättern zur Planung der Adventszeit und der Feiertage.








Liebe Grüsse Manuela